Spielgruppe7
Spielgruppe6
Spielgruppe5
Spielgruppe4
Spielgruppe3
Spielgruppe1

Spielgruppe Goms

Spielen, Lachen, Basteln, Bauen, Singen, Streiten, wieder gut machen, Malen, Lesen, Verkleiden

Für: alle Kinder der Jahrgänge 2013,2014 & 2015
Wo: Schulhaus Reckingen im 2. Stock
Wann: 1x oder 2x pro Woche, 2 Stunden ab Anfang September 2017
 
Weitere Informationen & Anmeldung:

Esther Lagger
Spitz 6
3998 Reckingen
079 687 35 68

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung: Mittels des Formulars auf der linken Seite können Sie sich anmelden.
  • Leitbild: Ebenfalls auf der linken Seite finden Sie das Leitbild der Spielgruppe
  • Gruppen: Für Kinder ab ca. 1,5 Jahr für 2 Stunden pro Woche. Max. 6-8 Kinder werden durch eine Spielgruppenleiterin betreut.
  • Eintritt: Der Eintritt ist jederzeit möglich, sofern Platz vorhanden ist, mit Vorteil aber im Spätsommer (September).
  • Kosten: Fr. 14.- (Fr. 24.- für zwei Kinder) je Halbtag inkl. Bastelgeld (es werden ca. 3 mal 10 Halbtage pro Schuljahr verrechnet und durchgeführt). Dieser Betrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes zu bezahlen, d.h. bezahlt wird der für das Kind freigehaltene Platz. Der Betrag wird nach 10 Halbtagen wieder per Einzahlungsschein eingezogen.
  • Versicherung: Unfall- und Haftpflichtversicherung sind Sache der Eltern. Sie bestätigen mit Ihrer Anmeldung, dass Ihr Kind versichert ist. Die Spielgruppenleiterin ist berufshaftpflichtversichert.
  • Krankheit: Kranke und stark erkältete Kinder sollten nicht in die Spielgruppe gebracht werden. Bitte geben Sie Bescheid, wenn Ihr Kind mal nicht kommen kann.
  • Begleitung: Die Kinder werden in die Spielgruppe begleitet und dort wieder abgeholt.
  • Kleidung: Ziehen Sie Ihrem Kind bitte bequeme, aber keine schönen Kleider an. So kann sich Ihr Kind frei bewegen, spielen und auch experimentieren mit verschiedenen Materialien (malen, kleben, kneten).
  • Mitbringen: Geschlossene Finken oder “Sternlistrümpfe“ und eine Schürze mit langen Ärmeln oder ein altes Hemd. Für die Pause ein Getränk in verschliessbarer Flasche, Apfel, Rüebli usw. keine Süssigkeiten.
  • Ferien:  Die Ferien richten sich nach dem Schuljahr. Ein genauer Plan mit den Daten der Spielgruppentage wird abgegeben.
  • Kündigung: Auf Ende einer Zahlungsperiode (nach 10 Halbtagen) mit einer Kündigungsfrist von einem Monat. Erfolgt der Austritt früher, werden die verbleibenden Halbtage nicht rückvergütet.